Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die gegenständliche Website wird von Sunbeam Yachts OG, in der Folge auch kurz als „Sunbeam“ oder „wir“ bezeichnet, betrieben.

Diese Erklärung beschreibt wie Sunbeam, als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit dieser Website verarbeitet.

1. Welche personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden:

1.1. Im Zuge des Besuches dieser Website wird Sunbeam folgende Informationen erheben. Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Webbrowsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe unten) und jene Informationen, die Sie durch Ausfüllen des Kontaktformulars sowie zur Registrierung der Website zur Verfügung stellen.

Sie sind nicht verpflichtet Daten, um deren Angabe wie wir Sie auf unserer Website ersuchen auch tatsächlich bekannt zu geben. Soweit Sie dies jedoch nicht tun, ist es Ihnen jedoch nicht möglich, sämtliche Funktionen der Website zu nutzen.

2. Kontaktanfragen und Newsletter

2.1. Anmeldung zum Newsletter

Die bei Ihrer Anmeldung bekannt gegebenen Daten (wie Namen, E-Mail, Telefon, Anschrift, PLZ, Ort, Land) werden nur für den Sunbeam-Newsletter verwendet. Zum Versand des Newsletter verwendet Sunbeam die von Ihnen bekannt gegebene E-Mail-Adresse und wird Sunbeam Sie im Rahmen eines sogenannten Double-opt-in-Verfahren ersuchen, zu bestätigen, dass Sie Inhaber dieser E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Sie können den Newsletter jederzeit über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit oder unter sunbeam@sunbeam.at widerrufen.

2.2. Allgemeine Anfragen und Verkaufsanfragen

Die im Rahmen der jeweiligen Anfragenformularen bekannt gegebenen Daten sowie die Daten (wie Namen, E-Mail, Telefon, Anschrift, PLZ, Ort, Land) werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

3. Cookies und Social-plug-ins

3.1. Sunbeam erhebt Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies, sie werden automatisch gelöscht, wenn sie die Website von Sunbeam wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben in Ihrem Computer, bis sie diese manuell in Ihrem Browser löschen. Sunbeam verwendet solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie die Website von Sunbeam das nächste Mal besuchen.

3.2.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browsereinstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie die „Hilfe-Funktion“ in Ihrem Browser.

Beachten Sie jedoch, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, die Website vollständig zu nutzen.

3.3.

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes (Google Analytics, AddThis).

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit f Datenschutz-Grundverordnung).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhobenen werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website, vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

(Anm: der dazugehörige JavaScript-Code findet sich auf http://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable)

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.at/intl/at/policies/.

3.4.

Diese Website verfügt über Buttons zum Teilen der Seiteninhalte auf den Social Media-Plattformen Facebook, Twitter und Goggle+. Die Buttons sind im Sinne des Schutzes der personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher so ausgestaltet, dass das hinter den Buttons liegende Skript keine personenbezogenen Daten erfasst oder verarbeitet. Besucher der Website, die die Inhalte der Seite der Website teilen wollen, werden per Klick auf die Buttons direkt auf die „Teilen“-Seiten der jeweiligen Social Media-Plattformen weitergeleitet. Erst dort werden die zum Teilen der Seiteninhalte notwendigen Skripte geladen. Dabei gelten dann die vom jeweiligen Websitebesucher mit dem jeweiligen Social Media-Plattformen vereinbarten Geschäfts- und Datenschutzbedingungen. Genaue Informationen darüber bieten die jeweiligen Plattformen Facebook, Twitter und Goolge+.

3.5

Sunbeam verfügt über eine Facebook-Fanpage und greift hierfür auf die technische Plattform und die Dienste der der Facebook Ltd., 4 Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland, zurück.

Sunbeam weist darauf hin, dass Sie diese Facebook-Fanpage und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Gefällt Mir, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch der Facebook-Fanpage erfasst Facebook unter anderem Ihre IP-Adresse, sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf ihrem PC oder Eingabegerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um Sunbeam als Betreiber der Facebook-Fanpage statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Fanpage zur Verfügung zu stellen. Weitergehende Informationen stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

https://www.facebook.com/help/pages/insights

Die insoweit erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der europäischen Union übertragen. Welche Daten beziehungsweise Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in der Datenrichtlinie. Dort finden sich auch Informationen zu den für Facebook-Einstellungen und den damit verbundenen Löschmöglichkeiten. Des Weiteren befinden sich in der Datenschutzrichtlinie auch die Kontaktdaten von Facebook. Die Datenrichtlinie ist unter folgendem Link verfügbar:

https://www.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/full_data_use_policy

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Fanpages für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Fanpage einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Fanpage an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist Sunbeam demzufolge nicht bekannt.

Sunbeam trifft keine Entscheidung

Beim Zugriff auf die Facebook-Fanpage wird die Ihrem Eingabegerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“). Gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Eingabegerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

 Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:

www.facebook.com/about/privacy

Diese Datenschutzerklärung finden Sie in jeweils geltender Fassung unter dem Punkt „Datenschutz“ auf unserer Facebook-Fanpage.

4. Zwecke der Verarbeitung

Sunbeam verwendet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und diese Website weiter zu verbessern und entwickeln, um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • Um Angriffe auf die gegenständliche Website zu erkennen, zu verhindern und zu untersuchen;
  • Um auf Ihre Anfragen antworten zu können;
  • Um Ihnen Newsletter übermitteln zu können
  • Direktmarketing.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das überwiegende berechtigte Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), welches daraus besteht, die unter Punkt 4. genannten Zwecke zu erreichen. Die Verarbeitung der genannten Daten ist auch für die Bereitstellung der Website erforderlich und dient der Wahrung der berechtigten Interessen von Sunbeam. Darüber hinaus kommt bei einzelnen Datenverarbeitungen auch eine Einwilligung in Betracht.

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermittelt:

  • Von uns eingesetzt IT-Dienstleister
  • News-Dienstleister im Zusammenhang mit Newsletter-Versand

Darüber hinaus werden die Daten weitergeleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt oder erforderlich ist oder sie in die Weiterleitung eingewilligt haben. Dies ist etwa dann der Fall, wenn die Weiterleitung der Daten zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen dient oder falls Daten von zuständigen Stellen angefordert werden. Eine Weitergabe ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken oder zur Erstellung von Nutzerprofilen erfolgt keinesfalls.

7. Speicherdauer:

Sunbeam wird Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, sofern dies erforderlich ist und um festgestellte Angriffe auf die gegenständliche Website zu untersuchen.

Wenn Sie sich auf der gegenständlichen Website registrieren wird Sunbeam Ihre Daten jedenfalls solange speichern, solange Ihre Registrierung nicht widerrufen wird und danach notfalls solange allenfalls rechtliche Verpflichtungen bestehen.

8. Betroffenenrechte

Sie sind grundsätzlich unter der Voraussetzung des anwendbaren Rechts berechtigt,

  • Auskunft zu verlangen, ob und welche Personendaten Sunbeam über Sie gespeichert hat und Kopien dieser Daten zu erhalten;
  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, von Sunbeam zu verlangen;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegebenenfalls einzuschränken und unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebenen Einwilligung zu widerrufen.
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,
  • die Identität von Dritten, welchen Ihre personenenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und bei der zuständigen Behörde, in Österreich ist das die Datenschutzbehörde, Beschwerde zu erheben.

Kontaktdaten:

Wenn Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen haben, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktadresse:

Sunbeam Yachts OG

Köstendorfer Landesstraße 7
5163 Mattsee

sunbeam(at)sunbeam.at 

Zuletzt aktualisiert am 12.10.2018

Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB)

1. Geltung: Die Sunbeam Watersports GmbH, FN 545114 p, in Folge „Sunbeam“ genannt, kontrahiert ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen. Diese sind wesentlicher Bestandteil des gegenständlichen Vertrages und auch aller zukünftigen Verträge, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

2. Vertragsabschluss: Sämtliche Angebote werden ohne Gewähr für deren Richtigkeit abgegeben. An abgegebene Angebote sind Sunbeam und der Kunde für 30 Tage gebunden. Aufträge bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung von Sunbeam.

3. Zahlungsbedingungen/Rücktritt: Insoweit keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde, ist der Kaufpreis (KP) in nachstehenden Raten durch Banküberweisung zu bezahlen: 30% des KP binnen 14 Tagen ab Vertragsschluss, 30% des KP bis 14 Tage vor Arbeitsbeginn, der restliche KP ist binnen 14 Tagen ab Fertigstellung des Schiffes zu bezahlen. Der Arbeitsbeginn ist von Sunbeam bei Vertragsschluss, spätestens jedoch 4 Wochen vor Arbeitsbeginn, bekanntzugeben. Zum Nachweis des Arbeitsbeginns oder der Fertigstellung ist der Kunde berechtigt ein Foto des Schiffs anzufordern oder dieses selbst oder durch einen bevollmächtigten Dritten zu besichtigen. Die Übergabe an den Kunden oder der Abtransport vom Werk erfolgt erst mit vollständiger Bezahlung des Kaufpreises. Sollte der Käufer mit der Bezahlung einer Rate in Verzug geraten, ist Sunbeam berechtigt die Leistungserbringung auszusetzen. Der Kunde nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass selbst im Falle einer nachträglichen, verspäteten Zahlung weitere Verzögerungen durch die Störung des Produktionsablaufes bis zu 6 Wochen eintreten können, weshalb diesfalls die Leistungsfrist von Sunbeam entsprechend verlängert wird. Sollte der Kunde trotz Setzung einer Nachfrist von 14 Tagen mit der Bezahlung einer Rate in Verzug geraten, ist Sunbeam zum Vertragsrücktritt berechtigt. Da es sich bei den Schiffen um Spezialanfertigungen handelt, wird durch die aus einem Vertragsrücktritt resultierenden Anpassungsarbeiten und der Vermittlungsprovisionen eine pauschale Vertragsstrafe iHv 15% des gesamten Kaufpreises vereinbart. Ein richterliches Mäßigungsrecht wird ausgeschlossen. Die Geltendmachung eines darüberhinausgehenden Schadenersatzes bleibt Sunbeam vorbehalten. Im Falle des Zahlungsverzuges eines Konsumenten werden Zinsen iHv 5% p.a. vereinbart, bei Zahlungsverzug durch einen Unternehmer werden Zinsen iHv 10% p.a. vereinbart.

4. Transport: Mangels abweichender Vereinbarung ist das Schiff vom Kunden auf eigene Kosten von der Werft von Sunbeam an der Adresse Köstendorfer Landesstr. 7, 5163 Mattsee abzuholen. Die Übergabe des Schiffs hat ab Bekanntgabe der Fertigstellung binnen 4 Wochen zu erfolgen. Im Falle des vereinbarten Transports des Schiffes durch Sunbeam, sind die damit verbundenen Kosten vom Kunden zu tragen.

5. Übergabe: Der Übergabetermin ist von Sunbeam zumindest 14 Tage im Vorhinein bekanntzugeben. Der Kunde ist nur berechtigt die Übernahme abzulehnen, wenn Mängel vorliegen, die die Betriebssicherheit des Schiffes gefährden. Für den Fall des Annahmeverzuges sind Sunbeam die daraus resultierenden Kosten zu ersetzen, der Kunde haftet zudem für die Folgen einer Beschädigung oder des Diebstahls. Die Lagerkosten in der Werft betragen EUR 0,35 / m² / Tag. Handelt es sich beim Kunden um einen Unternehmer sind Mängel bei sonstigem Anspruchsverlust bei Übergabe zu rügen und im Übergabeprotokoll festzuhalten.

6. Änderungen: Die Technischen Daten basieren auf rechnerischen Werten eines leeren Standardschiffes und können geringfügig von der tatsächlichen Situation abweichen. Veränderungen oder Ergänzungen des Standartpakets können die technischen Daten verändern. Sunbeam ist zur geringfügigen Änderung des Schiffes berechtigt, wenn dies aus technischen Gründen notwendig oder zweckmäßig und dies dem Kunden zumutbar ist. Bei nachträglichen Änderungen des Vertragsgegenstandes auf Wunsch des Kunden, hat dieser die daraus resultierenden Kosten und Lieferverzögerungen zu vertreten, insofern diese berücksichtigt werden können.

7. Verzug: Im Falle der Verzögerung der Übergabe aus Gründen, die in der Sphäre von Sunbeam gelegen sind, ist Sunbeam eine Nachfrist von 4 Wochen zu gewähren, in der Schadenersatzansprüche und ein einseitiger Vertragsrücktritt des Kunden ausgeschlossen sind.

8. Gewährleistung / Schadenersatz: Im Falle von Mängeln stehen Sunbeam drei Verbesserungsversuche zu. Mangels abweichender Vereinbarung hat die Verbesserung in der Werft von Sunbeam in Mattsee als Erfüllungsort oder einer von Sunbeam bekanntzugebenden Servicestation zu erfolgen. Der Transport zum Verbesserungsort ist vom Kunden auf seine Kosten zu veranlassen. Der Kunde verpflichtet sich das Schiff zumindest für die Zeit von Verbesserungsleistungen gegen Diebstahl oder Beschädigung zu versichern. Schadenersatzansprüche gegenüber Sunbeam wegen leicht fahrlässig verursachter Sachschäden werden ausdrücklich ausgeschlossen. Unabhängig davon werden Schadenersatzansprüche aus dem jeweiligen Kaufvertrag der Höhe nach wechselseitig mit EUR 100.000,00 beschränkt. Werden vom Kunden die Wartungs- und Servicearbeiten nicht nachweislich eingehalten, entfallen Ansprüche aus Gewährleistung und Schadenersatz. Die Übergabe eines Bootes zur Verbesserung ist ausschließlich während der Geschäftszeiten von Sunbeam möglich.

9. Beigestellte Einbauteile: Für Einbauteile, die vom Kunden beigestellt werden, bestehen keine Ansprüche gegenüber Sunbeam. Der Kunde hat die Folgen einer untauglichen Beistellung selbst zu vertreten. Sunbeam haftet ausschließlich für einen ordnungsgemäßen Einbau.

10. Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt das Schiff im Eigentum von Sunbeam.

11. Gerichtsstand / Rechtswahl: Für sämtliche Rechtsstreitigkeiten zwischen den Vertragsteilen wird das sachlich zuständige Gericht der Stadt Salzburg vereinbart. Es gelangt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung. UN–Kaufrecht wird ausgeschlossen.

12. Allgemeines: Änderungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein, werden die übrigen Bestimmungen hievon nicht berührt. Diesfalls gilt eine dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung als vereinbart.  

Stand: 01.01.2021